Das Online Magazin von NORD DISPLAY

Wer heutzutage mit Erfolg ein Unternehmen führen will, muss mehr denn je großen Wert auf die Pflege seiner Kundschaft legen. Es muss also zunächst einmal eine Kundenbeziehung eingegangen und aufgebaut werden. Neben einer langen Zusammenarbeit sind besonders Messen ein sehr guter Ort für eine Intensivierung der Kundenziehung.

Ein neuer Messeauftritt steht vor der Tür und wieder stellt sich die alles entscheidende Frage: Wie kann man kostengünstig so viele Personen wie möglich an den eigenen Messestand bekommen? Messen bieten die beste Möglichkeit um erfolgsversprechende Geschäftsbeziehungen zu knüpfen und in den direkten Kontakt mit Bestands- und Neukunden zu treten. Zudem können neue Produkte effektiv und professionell vorgestellt oder einfach über die aktuellsten Geschäftsentwicklungen diskutiert werden. 

Dass ein Aufkleber die Blicke auf sich zieht und damit die unterschiedlichsten Botschaften unter die Leute gebracht werden können, weiß jeder, der sich einen solchen schon mal aufs Auto geklebt hat. Klar dürfte damit auch sein, dass sich mit Stickern auch prima kommerzielle Werbebotschaften verbreiten lassen und Imagepflege betrieben werden kann – beispielsweise auf Planen, Schaufenstern oder Fahrzeugen. Was aber, wenn man den oder die Aufkleber auf dem Boden anbringt und die Leute gewissermaßen darüber hinweg laufen? Funktioniert der Eye-Catcher-Effekt dann ebenfalls? Lassen sich damit Botschaften effektiv transportieren? Und welche Vorteile ließen sich zusätzlichen daraus ziehen?

In Großunternehmen und namenhaften Konzernen gehören Messeauftritte zum festen Bestandteil der Marketingstrategie. Der Trend hat sich mittlerweile auch in zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen durchgesetzt. Dennoch zeigen sich viele, insbesondere kleine Firmen und junge Start-Ups, bei der Entscheidung für eine Messebeteiligung oft zögerlich. Gerade bei der ersten Teilnahme müssen im Vorwege viele Fragen geklärt werden: Ist der Aufwand wirtschaftlich rentabel? Welche Kosten sind zu erwarten und überhaupt tragbar? Welche Ziele sollen erreicht werden? Zudem muss der Aussteller seinen Messeauftritt zielgerichtet organisieren und umsetzen sowie anschließend den Erfolg analysieren und einen effektiven Maßnahmenplan ableiten. Was Aussteller-Neulinge beachten sollten, damit die erste Ausstellung zum Messeerfolg wird, erfahren Sie in diesem Artikel.

Aktive Präsenz wird für den unternehmerischen Erfolg immer wichtiger, wobei das Unternehmen sich und seine Produkte möglichst professionelle einem breiteren Publik präsentieren sollte. Es ist dabei eigentlich schon ein Muss, regelmäßig an themenrelevanten Messeveranstaltungen teilzunehmen. Der Grund hierfür ist relativ einfach: Messen sind in der Regel die Orte, an denen das Unternehmen direkten Zugang zu einem Fachpublikum oder speziellen Interessengruppen erhält. Damit diese Präsenz letztlich auch zu einer effektiven Verkaufsförderung führt, sind professionelle Messestände ein wichtiger Baustein für den Messeerfolg.

Wir verwenden Cookies/Trackingelemente, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies/Trackingelementen, die Sie im Auswahlfenster auswählen können. In der Datenschutzerklärung können sie die Einwilligungen widerrufen. Datenschutzerklärung
Details