Das Online Magazin von NORD DISPLAY

Modulare und mobile Messestände: Welche Vorteile bieten diese?

von Per Schwarz

Der Unternehmer von heute muss sich perfekt präsentieren können. Ideale Orte für solch eine Präsentation sind nicht nur Messen, sondern auch klassische Verkaufsveranstaltungen, Point-of-Sales in Ladengeschäften und viele mehr. Hier kann das Unternehmen einem zum großen Teil fachkundigem Publikum seinen Betrieb sowie seine Produkte in perfektem Licht präsentieren. Voraussetzung hierfür sind natürlich professionelle Messestände, die den Besucher bereits vor dem eigentlichen Kontakt oder gar Verkaufsgespräch ein positives und seriöses Image vermitteln.

Repräsentative und funktionale Messestände

Damit eine Messe gelingt, muss das Unternehmen diese gut vorbereiten. Es hat sich also im Vorfeld zwingend um die Budgetplanung sowie Messeplanung zu kümmern. Zu einem erfolgreichen Messeauftritt gehören hochwertige und funktionale Messestände, welche die Aufmerksamkeit des potentiellen Kunden auf sich ziehen. Einen solchen Messestand machen mehrere verschiedene Faktoren aus. Die einzelnen Faktoren sind dabei natürlich von dem zu vermarktenden Produkt abhängig. So ist der Messestand eines Sportartikelherstellers in der Regel anders gestaltet wie der Stand eines Lebensmittelunternehmens oder Computerherstellers.

Unabhängig davon welches Produkt das jeweilige Unternehmen bewirkt: Der jeweilige Messestand muss den Messebesucher positiv beeindrucken, das zu vermarktende Produkt angemessen herausstellen und das eigene Unternehmen seriös einem breiten Publikum präsentieren. Mit anderen Worten: Das Design und die Aufmachung des Messestands müssen auf das jeweilige Unternehmen und Produkt zugeschnitten sein, damit es deutlich mehr Beachtung bei den Messebesuchern findet. Fertige mobile Messesystem-Sets, wie sie von uns angeboten werden, sind da genau richtig.

Die Vorteile von modularen und mobilen Messeständen

Mobile Messestände zeichnen sich dadurch aus, dass diese leicht nach Ende der Messe oder Veranstaltung in ihre einzelnen Komponenten zerlegt werden können. Genau so leicht kann dann für eine neue Messe der Stand wieder aufgebaut werden. Die einzelnen Komponenten müssen im Prinzip einfach nur zusammengesteckt werden. So einfach funktionieren mobile Messestände, die sogar von einer einzelnen Person aufgebaut werden können. Wichtig ist nur, dass die einzelnen Komponenten des Messestandes den Bedürfnissen des Unternehmens und seiner Produkte entsprechen. Gerade deshalb haben wir uns auf modulare Messesysteme fokussiert.

Die einzelnen Komponenten dieser modularen Messesysteme garantieren, dass der Messestand in kurzer Zeit den spezifischen Anforderungen des Unternehmens angepasst werden kann. Ein weiterer elementarer Vorteil ist, dass das Unternehmen sich zunächst die Basisausstattung für einen Messestand anschafft, um dann später je nach Bedarf weitere Komponenten zusätzlich zu erwerben. Erfahrung macht bekanntlich klug, weshalb Unternehmen - welche zum ersten Mal auf einer Messe präsent sind - sich oftmals erst nach Beendigung ihres ersten Messeauftritts über die endgültige Konzeption und den Bedarf ihres Messestandes bewusst werden. Die Gefahr der Anschaffung eines überdimensionierten Messestandes, der letztlich nicht der eigenen Marketing- und Kommunikationsstrategie gerecht wird, ist somit nahezu ausgeschlossen.

Mobile und modulare Messesysteme sind daher sehr flexibel; sogar so flexibel, dass innerhalb kürzester Zeit bei Bedarf einzelne Komponenten während eines laufenden Messauftritts ohne Probleme ausgetauscht werden können – z.B. Banner, Poster oder sogar ganze Messewände. Auf diese Weise kann sehr schnell und einfach eine Werbebotschaft geändert werden. Im Übrigen gehört zur Flexibilität, dass die Größe des Messestandes entsprechend den Unternehmensanforderungen modifiziert werden kann, was besonders für die Nutzung auf verschiedenen Messen ideal ist, denn nicht überall steht dieselbe Standfläche zur Verfügung.
 
Maximale Mobilität bei minimalen Kosten

Maximale Mobilität bei gleichzeitig hoher Funktionalität und minimalen Kosten zeichnen unsere hochwertigen Messesysteme aus. Dazu gehört die Tatsache, dass unsere Stände sehr leicht von Messe zu Messe transportiert werden können, was aufgrund des geringen Gewichts und des kompaktes Designs oft sogar mit einem regulären Pkw möglich ist. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Komponenten sicher in eigens hierfür angefertigten Transportboxen transportieren. Zudem haben sich die vergleichsweise günstigen Anschaffungskosten für einen mobilen und modularen Messestand bereits nach drei bis vier Messeauftritten amortisiert. Auf Dauer ist es nämlich wesentlich kostenintensiver, für jeden Messeauftritt einen eigenständigen Stand zu erwerben.

Das Fazit

Die Vorteile modularer Messestände sind folglich enorm. Für Unternehmer, sie sich nach und nach mit ihrem Messeauftritt beschäftigen und den Messestand mit dem Unternehmen wachsen lassen möchten, sind unsere modulare Systeme ideal. 


Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Dann steht Ihnen unser kompetentes Team sehr gerne für Ihre Anfrage zu Verfügung!

 

Ihr NORD DISPLAY Team
www.norddisplay.de

Zurück