• Nord Display
  • Messestand auflockern: Dekorative Blumenschalen, Möbel, Lampen & Co.

Das Online Magazin von NORD DISPLAY

Messestand auflockern: Dekorative Blumenschalen, Möbel, Lampen & Co.

von Per Schwarz

Die Atmosphäre am Messestand spielt für den Erfolg eine wichtige Rolle, da sie sowohl einen positiven Einfluss auf das eigene Personal als auch auf anwesende Besucher ausübt. So lassen sich mit dekorativen Elementen und ausgewähltem Marketingequipment selbst Stände zu eher „trockenen“ Themen effektiv auflockern. Doch was macht ein gelungenes Ambiente eigentlich im Detail aus und welche Auswirkungen hat dieses auf die Menschen am Stand?

Warum sind professionelle Messestände so wichtig für einen erfolgreichen Auftritt?

Der Messestand stellt auf Veranstaltungen und Events im Prinzip eine Art Visitenkarte ausstellender Unternehmen dar. So entscheidet nicht selten das visuelle Erscheinungsbild der Aufbauten darüber, ob sich potenzielle Kunden zu einem Standbesuch hinreißen lassen. Damit dieser Besuch nicht nur von oberflächlicher Natur bleibt, ist eine angenehme Standatmosphäre von enormer Wichtigkeit. Denn nur wenn sich die Besucher am eigenen Stand wohlfühlen sind sie auch dazu bereit, ihre kostbare Zeit an selbigem zu verbringen oder sogar einen Kauf am Messestand einzugehen.

Doch nicht nur die allgemeine Verweildauer wird durch das vorherrschende Ambiente beeinflusst, sondern ebenfalls die Kommunikationsbereitschaft. So lassen sich potenzielle Kunden beispielsweise wesentlich einfacher von den eigenen Produkten und Dienstleistungen überzeugen, wenn sie sich in einer entspannten Umgebung befinden. Insbesondere auf Veranstaltungen mit verhältnismäßig unspektakulärem Themenbezug kann ein Messestand mit Wohlfühlcharakter schnell zu einem echten Publikumsmagneten werden.

Wie kann sich eine Wohlfühlatmosphäre auf die Besucher auswirken?

Trotz der Tatsache, dass ein Ambiente in erster Linie durch das Unterbewusstsein wahrgenommen wird, kann das Verhalten anwesender Menschen durch die vorherrschende Atmosphäre stark beeinflusst werden. So führen zum Beispiel unbehagliche und langweilige Standaufbauten nicht selten dazu, dass die Besucher trotz vorhandenem Interesse den eigenen Messestand relativ schnell wieder verlassen wollen. Mobile Messestände mit gemütlicher Beleuchtung und dekorativen und ggf. sogar etwas ausgefallenen und flippigen Accessoires machen den Aufenthalt für Kunden hingegen äußerst angenehm und steigern somit das allgemeine Wohlbefinden. Diese mentale Zufriedenheit kann sich in Bezug auf Kundengespräche als sprichwörtlicher Türöffner erweisen, da die Grundstimmung häufig unterbewusst darüber entscheidet, ob sich jemand auf ein Verkaufsgespräch einlässt oder nicht. Analog dazu wird auch die Bereitschaft zu Vertragsabschlüssen maßgeblich durch die Standatmosphäre beeinflusst.

Welche Elemente haben einen positiven Einfluss auf die Standatmosphäre?

Es steht außer Frage, dass ein Großteil der Atmosphäre durch ansprechendes Marketingequipment sowie der Standbeleuchtung generiert wird. Grundsätzlich haben die Lichtmenge sowie die gewählte Farbtemperatur direkte Auswirkungen auf das Wohlbefinden anwesender Menschen. Aus diesem Grund sind dekorative Lampen und beleuchtete Elemente wie Vitrinen und Leuchtsäulen ein wichtiges Kriterium in Bezug auf das Standambiente. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Messestand genau die richtige Beleuchtung aufweist und nicht über- bzw. unterbeleuchtet ist. Weiterhin wirken sich auch die verwendeten Möbel auf die Stimmung aus. So entfalten zum Beispiel praktische Messemöbel und Sitzgelegenheiten eine einladende Wirkung auf die Besucher aus dem allgemeinen Publikumsstrom.

Damit der Messestand nicht zu steril wahrgenommen wird, empfiehlt sich zudem die gezielte Platzierung von Dekorationsobjekten. Hier kann unter anderem eine dekorative Blumenschale und Vase mit einer großen und exotischen Pflanze das Gesamtbild auf natürlich Art entscheidend abrunden. Wie in vielen Bereichen des Lebens ist auch bei der Dekoration der Grundsatz "Weniger ist mehr" absolut empfehlenswert. So vermitteln wahllos aufgestellte Deko-Elemente schnell einen chaotischen Eindruck, während stilvoll platzierte Design-Einzelelemente die Gesamtatmosphäre effektiv bereichern.

Was bleibt unterm Strich zu sagen?

Wie sich zeigt, beeinflusst die Atmosphäre an Messeständen gleich eine Vielzahl an wichtigen Faktoren, die in der Summe einen großen Einfluss auf den Erfolg haben können. Aus diesem Grund sollten Unternehmen bei der Planung auch das spätere Ambiente berücksichtigen. In der Regel sind für eine Optimierung der Standatmosphäre nur kleinere Anpassungen wie eben dekorative Blumenschalen, Möbel, Lampen und andere Beleuchtungselemente nötig, die üblicherweise nicht mit einem großen Kostenaufwand verbunden sind.

 

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Dann steht Ihnen unser kompetentes Team sehr gerne für Ihre Anfrage zu Verfügung!

Ihr NORD DISPLAY Team
www.norddisplay.de

Zurück