• Nord Display
  • 10 praktische Tipps für mehr Beachtung Ihres Messestandes!

Das Online Magazin von NORD DISPLAY

10 praktische Tipps für mehr Beachtung Ihres Messestandes!

von Per Schwarz

Messen sind ein zentraler Treffpunkt für Firmen und Kunden. Hier besteht die Möglichkeit als junges Unternehmen auf sich aufmerksam zu machen oder als etabliertes Unternehmen neue Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Ein professionelles Messedisplay bzw. ausgeklügeltes Messesysteme kann dabei für einen erfolgreichen Messeauftritt sorgen. Doch wie genau macht man auf einer Messe auf seinen Messestand aufmerksam? In unserem heutigen Artikel geben wir Ihnen hierzu 10 einfache Tipps an die Hand.

1. Die richtige Ausgangsposition

Kunden und Partner, die bereits in Kontakt zum Unternehmen stehen, sollten stets persönlich zur Messe eingeladen werden. Ansonsten bietet sich insbesondere der Einsatz von Werbung im Internet, in Zeitungen und auf Plakaten an. Um dafür zu sorgen, dass möglichst viel Menschen auf den Messestand aufmerksam werden, ist es hilfreich den Messestand so zu platzieren, dass möglichst viele Messebesucher an dem Stand vorbei müssen. Besonders praktisch als Blickfang sind hier mobile Messestände mit vielseitigem und auffälligem Marketingequipment wie z.B. dekorative Rollup-Displays, auffällige Messevitrinen oder großformatige Popup-Faltdisplays inkl. passender und angenehmer Beleuchtung.

2. Kompetentes Personal

Der Erfolg eines Messestandes ist zum großen Teil davon abhängig, was das Team für einen Eindruck auf die Kunden hinterlässt. Es ist unerlässlich professionelles Messepersonal an den Stand zu stellen, welches sich bestens mit den Produkten und dem Unternehmen auskennt, Motivation ausstrahlt, freundlich und zuvorkommend ist und sich auf der Messe auf seine Arbeit konzentrieren kann. Manche Stände werden schon deshalb nicht beachtet, weil die Mitarbeiter beispielsweise mit sich selbst beschäftigt sind, rauchen, essen oder gegenüber dem Kunden einfach unbeholfen wirken. Kein Messebesucher fühlt sich an so einem Stand wohl oder wird diesen positiv in Erinnerung behalten.

3. Eine große Show liefern

Auf einer Messe wird es schnell unübersichtlich. Aus diesem Grund wirkt sich eine große und auffällige Präsentation mit modernen Medien sowie einem ausdrucksstarken und womöglich sogar prominenten Moderator oft extrem positiv auf die Aufmerksamkeit auf, die damit dem Stand und dem gesamten Unternehmen zugutekommt. Besonders bei der Nutzung von zusätzlichen Multimedia Elementen und Showeinlagen werden sich schnell potentielle Interessenten um den Messestand versammeln, um sich über die Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

4. Visuell überzeugen

Die beworbenen Produkte werden den Menschen nur dann zugänglicher, wenn diese ihre Sinne gezielt ansprechen. So können professionelle Messedisplays, wenn sie grafisch ansprechend und interessant gestaltet sind, eine perfekte Strategie sein um die Messebesucher auf sich aufmerksam zu machen. Auch auffällige Fußbodenaufkleber und ausgefallene aufblasbare Messemöbel tun ihr Übriges, um visuelle Anreize bei den Messebesuchern zu schaffen und so für mehr Aufmerksamkeit für den eigenen Messestand zu sorgen.

5. Zeigen Sie, wo die Musik spielt

Auf weiterer Entfernung kann sowohl einladende Musik als auch oder die angenehme Stimme eines Moderators zusätzlich mögliche Interessenten anziehen. Da der Geräuschpegel auf Messe jedoch oft sehr hoch ist, sollte man hier zu Gunsten der Besucher und übrigen Aussteller auf ein perfektes Verhältnis zwischen Lautstärke und Nutzen achten.

6. Haptik

Neben der visuellen und akustischen Sinneswahrnehmung ist ebenso der Tastsinn in ein Messekonzept zu integrieren. Ein starker Begrüßungshändedruck durch das Messepersonal und die Möglichkeiten Produkte unmittelbar und mit den eigenen Händen in Augenschein nehmen zu können, bringt viele Menschen dazu, einen Messestand zu besuchen und sich auch länger an einem Stand aufzuhalten. Oft entstehen so auch erste persönliche Kontakte und Gespräche zwischen dem Aussteller und dem Besucher.

7. Immer der Nase entlang

Auch der Geruchssinn darf hier gerne zum eigenen Vorteil genutzt werden. Gerade wenn Produkte in Richtung Kosmetik oder Essen beworben werden, bietet sich diese Methode an, um dem Messestand mehr Beachtung zukommen zu lassen. Aber auch der Duft von heißem Kaffee, der dem Messebesucher am Stand angeboten wird, kann für deutliche Aufmerksamkeitszuwächse sorgen.

8. Verköstigung anbieten

Liebe geht bekanntlich durch den Magen und da eine Messe immer auch ein wenig anstrengend ist, kommen kleine Snacks und erfrischende Getränke immer gut an. Die Kunden werden wesentlich dankbarer handeln und länger am Stand verweilen, wenn ihnen kleine Snacks für eine kleine Verschnaufpause angeboten werden. Dieser Ratschlag lässt sich mit dem vorangegangenen gut Punkt sehr gut kombinieren.

9. Kleine Geschenke

Fast jeder Messebesucher nimmt kleine Giveaways und Promotionartikel dankend an. Hier sollte man allerdings darauf achten, dass die entsprechenden Geschenke auch zur jeweiligen Zielgruppe passen. Klassische Kugelschreiber, USB-Sticks und Schlüsselanhänger sind immer nützlich und locken gerne die Besucher an den Messestand. Der Vorteil dabei: Die Besucher behalten das Unternehmen durch die Werbegeschenke auch nach der Messe in positiver Erinnerung.

10. Gewinnspiele

Besonders Gewinnspiele am Messestand sorgen immer wieder für große Aufmerksamkeit bei den Messebesuchern. Idealerweise verknüpft man dieses mit der Generierung von Kontaktdaten und die Möglichkeit der Nachbearbeitung der Messekontakte nach der Messe. Wichtig ist jedoch, dass die Gewinner unmittelbar auf der Messe ausgelost werden, um so ein zusätzliches positives Feeling mit der Messe und dem Unternehmen zu erzeugen, die sich dann ggf. auch auf die übrigen Messebesucher überträgt – z.B. wenn der Gewinner am Ende der Messe als Hauptgewinner vor vielen anderen Zuschauern ein neues Smartphone oder Notebook überreicht bekommt und hier pure und echte Begeisterung zeigt.

Das Fazit

Damit einem Messestand generell mehr Beachtung geschenkt wird, ist die gründliche Vorbereitung und Messeplanung das A und O. Am Messesystem und Messepersonal, sowie der Präsentationen und dem sonstigem Marketingequipment sollte deshalb nicht an der falschen Stellen gespart werden, denn ein gut besuchter Messestand ist durchaus für den zukünftigen Erfolg einer Firma und dessen Produkte ausschlaggebend.


Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Dann steht Ihnen unser kompetentes Team sehr gerne für Ihre Anfrage zu Verfügung!

 

Ihr NORD DISPLAY Team
www.norddisplay.de

Zurück