• Nord Display
  • Fahrzeugbeschriftungen: Mobile Werbung für PKW und Transporter

Das Online Magazin von NORD DISPLAY

Fahrzeugbeschriftungen: Mobile Werbung für PKW und Transporter

von Per Schwarz

Seit den 1980er Jahren hat sich die Zahl der gemeldeten Fahrzeuge im Schnitt fast verdoppelt, sodass heute rund 46 Millionen Autos in Deutschland gemeldet sind. Die hohe Anzahl an PKWs und Transportern auf deutschen Straßen eröffnet Unternehmern ein gigantisches Potenzial für kostengünstige sowie effektive Außenwerbung. So lässt sich mit Hilfe von Fahrzeugbeschriftungen nicht nur die allgemeine Aufmerksamkeit erhöhen, sondern ebenfalls die Neukundenakquise entscheidend und leichter vorantreiben.

Warum wird die Verwendung von Fahrzeugbeschriftungen immer beliebter?

Die Bundesrepublik Deutschland kann zweifelsfrei als eine echte "Auto-Nation" bezeichnet werden, da in kaum einem anderen Land das Führen von Kraftfahrzeugen einen ähnlich großen Stellenwert besitzt. Aus diesem Grund ist das Verkehrsaufkommen hierzulande besonders groß, was ebenfalls eine Vielzahl an Staus und ähnlichen Behinderungen des Verkehrsflusses zur Folge hat. Was für die meisten Pendler häufig mehr als ärgerlich ist, kann für Unternehmer und Werbetreibende jedoch äußerst lukrativ sein. So bewirkt die große Anzahl der Verkehrsteilnehmer, dass auf den Straßen zu Stoßzeiten eine große sowie bunt gemischte Käufergruppe unterwegs ist.

Da die allgemeine Aufmerksamkeit der Fahrer und Passanten in der Regel hauptsächlich auf den Straßenverkehr sowie teilnehmende Fahrzeuge gerichtet ist, haben Unternehmer hier gute Chancen, mit Fahrzeugbeschriftungen die Aufmerksamkeit auf das eigene Angebot zu richten. So fallen zum Beispiel am Heck und den Seitenteilen angebrachte Folien-Beschriftungen für Fahrzeuge dem Hintermann oder vorbeigehenden Passanten spätestens bei der nächsten roten Ampel oder Stop-and-go mit einer hohen Wahrscheinlichkeit ins Auge.

Für welche Firmen und Branchen ist mobile Werbung interessant?

Foliendrucke für Autos sind vor allem für Betriebe interessant, die über eine eigene Dienstwagenflotte verfügen wie beispielsweise Handwerksbetriebe, Handelsunternehmen sowie Taxi- und Transportdienstleister. Hier ist die mobile Außenwerbung deshalb so attraktiv, da bereits die passenden Werbeträger vorhanden sind, was das Marketing mit Fahrzeugbeschriftungen besonders kostengünstig werden lässt. Aufgrund des geringen Kostenfaktors ist diese Werbeform auch für Startups und Kleinunternehmer äußerst lukrativ.

So können beispielsweise neben Dienstwagen auch Privatfahrzeuge mit Werbung ausgestattet werden, sodass bei jeder Fahrt die eigene Marke der Öffentlichkeit effektiv präsentiert werden kann. Ein weiterer Vorteil: Fahrzeuge mit farbigen Folienplots heben sich visuell stark von den zumeist unifarbenen Serienfahrzeugen auf deutschen Straßen ab und besitzen eine große visuelle Anziehungskraft. Da sich die meisten Foliendrucke frei gestalten lassen, besitzen Fahrzeugbeschriftungen einen besonders starken universellen Charakter, was sie für viele verschiedene Bereiche zu einer optimalen Lösung werden lässt.

Welche Fahrzeugtypen sind für Fahrzeugbeschriftungen besonders gut geeignet und worauf kommt es beim Design an?

Wie bereits erwähnt lassen sich Fahrzeugbeschriftungen flexibel gestalten, sodass sie in unterschiedlichen Formen und Größen erhältlich sind. Aus diesem Grund lässt sich unser Foliendruck sowohl für Kleinwagen als auch für große Transporter individuell anfertigen. Grundsätzlich gilt: Je größer die Werbefläche, desto besser ist auch die optische Werbewirkung. Aufgrund dieser Tatsache ist die mobile Werbung mit Fahrzeugbeschriftungen vor allem für Kleinbusse und ähnliche Transportfahrzeuge hervorragend geeignet, da die großen Seitenteile dieser Fahrzeugtypen eine besonders große Fläche bereitstellen.

In Bezug auf das Design sollte im Idealfall mit Farben gearbeitet werden, die im Kontrast zur Lackierung stehen bzw. mit dieser harmonieren. Auf diese Weise lässt sich schnell eine "Eyecatcher-Wirkung" erzielen, welche die Augen anderer Verkehrsteilnehmer fast schon magisch anzieht. Trotz visueller Auffälligkeit sollte das Farbenspiel dabei nicht den Betrachter überfordern, sodass dieser sich auf die eigentliche Botschaft konzentrieren kann.

Die Zusammenfassung

In der Gesamtbetrachtung zeigt sich, dass Fahrzeugbeschriftungen eine besonders effiziente Werbeform darstellen, da sie trotz geringem Aufwand eine effektive Wirkung aufweisen. Einer der größten Vorteile ist, dass keine gesonderten Werbeträger angeschafft werden müssen, da in den meisten Betrieben Fahrzeuge bereits zur Grundausstattung gehören.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Dann steht Ihnen unser kompetentes Team sehr gerne für Ihre Anfrage zu Verfügung!

Ihr NORD DISPLAY Team
www.norddisplay.de

Zurück